Referenzen


Referenzen und Feedback

 

Was Klientinnen und Klienten über Flugangst Coaching bei Flugangst-loswerden.ch meinen (Auszug):

Sms einer Kundin, die über 15 Jahre aus Angst vor dem Fliegen nicht mehr abhob:
„Liebe Frau von Känel. Gestern morgen um 6.14 h landeten wir wieder in Zürich. War alles super. Wäre am liebsten in Dubai geblieben. … Herzlichen Dank nochmals. Habe alles angewendet wie besprochen und nehme das auch für weitere Stress Situationen mit. Lg“

 

Sms einer Kundin (3 Coaching-Sessions) nach dem
– Hinflug: „Happy Landing! Es ging alles perfekt – danke für Ihre Hilfe!“
– Rückflug: „Liebe Frau von Känel, Kenia war fantastisch, und der Rückflug hat, mit Zwischenhalt und allem, sehr gut geklappt – danke für alles! Liebe Grüsse“

 

Ein Jahr nach dem Coaching erreicht mich folgende E-Mail:
Liebe Frau von Känel
Es ist schon wieder ein Jahr her und ich habe gerade Sie gedacht😉. Sitze auf meinem Sitzplatz und geniesse die Ruhe. Wir fliegen morgen nach Kos und ich bin nicht nervös. Denke oft an Ihre Worte zurück.
Im Frühling war ich sogar mit meiner Tochter auf der Bluefire Achterbahn im Europapark. Ich war extrem nervös aber dann war es so toll, dass ich gleich nochmals 2x gefahren bin. Hätte ich nie gedacht, dass das mal möglich sein wird.
Ich hoffe Sie haben auch Ferien und wünsche Ihnen einen schönen Sommer.
Herzliche Grüsse“

 

E-Mail eines Mamis einer 8jährigen Tochter nach einer Städtereise:
„Liebe Frau von Känel, Gerne möchte ich Ihnen, auch im Namen von unserer Tochter, mitteilen, dass wir eine sehr erfolgreiche Reise hinter uns haben. Sie hat alles so umgesetzt, wie mit Ihnen einstudiert und wir sind überwältigt, wie alles gut geklappt hat.
Und dies bei widrigsten Umständen: Eine Stunde Verspätung beim Hinflug. Flugannulation beim Rückflug infolge Schneesturm, Umbuchung auf andere Airline, Abreise mit 3-stündiger Verspätung, inkl. Turbulenzen beim Landeanflug in Zürich….
Vielen Dank, liebe Frau von Känel, wir sind Ihnen sehr dankbar für Ihr einfühlsames und wirkungsvolles Coaching. Unsere Tochter ist extrem stolz auf sich. Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen oder wieder auf Sie zukommen, falls wir in Not sind. Ganz herzliche Grüsse“

 

Geschäftsleitungsmitglied einer Schweizer Firma:
«Nach einem Flug mit starken Turbulenzen hat sich bei mir auf den danach folgenden Flügen eine Flugangst gefestigt. In der Therapie habe ich gelernt, diese Ängste zu verstehen und Strategien entwickelt, mit diesen umzugehen. Die Bewährungsprobe war eine Rundreise durch Südostasien nach der Therapie. Trotz teilweise unruhigem Flug hatte ich keinerlei Ängste mehr in mir – ich bin begeistert.»  

 

Rückmeldungen von einem Mami von zwei Kindern, Ferien am Meer nach längerer Flugabstinenz:
Hinflug: „Liebe Frau von Känel, Bin gerade gelandet. War ein super Flug 😉👍🏻✈️😃. Ich konnte es sogar geniessen. Danke für alles. Lg “
Rückflug: „Auch der Heimflug ging gut, obwohl es ein paar Mal gerüttelt hat. Ich konnte ruhig bleiben. Und den Start über das ägäische Meer habe ich sogar genossen. Bin sehr froh 😃 sind meine Ängste verflogen. Liebe Grüsse“

 

Mami von zwei Kindern, Familien-Ferien im Strandparadies:
Hinflug: „Die Flüge gingen gut. Beide flogen wir mit dem A380. Leider hatte es auf dem 2. Flug ca. 1h Turbulenzen aber meine Angst blieb gut unter Kontrolle 😊👍!! Vielen Dank für alles.“
Rückflug: „Liebe Frau von Känel, die Rückflüge gingen super!! Ich habe dank Ihnen endlich wieder Freude am Reisen 😊💜!!“

 

Referenz einer erfahrenen Reisenden:
„Das Coaching bei Ihnen war eine Bereicherung und relativ kurz darauf flog ich bereits nach Mallorca und Bari. Anfangs dieses Jahr machte ich zusammen mit meiner Tochter eine Atlantiküberquerung per Frachtschiff in die Karibik und der Langstreckenflug, die grössere Herausforderung, retour in die Schweiz verschlief ich mehrheitlich. Kurzum, ein gutes Zeichen, obschon die Fliegerei kaum meine Passion werden wird. Zusätzlich hat mir auch eine Hör CD mit Entspannungsübungen geholfen.“

 

Bericht eines geschäftlich und privat viel fliegenden Unternehmers:
„auf der suche nach flugangsttherapien bin ich zufällig auf die homepage von sandra von känel gestossen. mit mässiger erwartung und gesunder skepsis (wie wahrscheinlich alle personen die in diesem gebiet nicht zuhause sind), habe ich eine erste sitzung mit sandra von känel durchgeführt. durch eine lockere, sinnvolle und „einfache“ art, war es mit wenigen sitzungen und in kurzer zeit möglich, dass ich flüge heute geniessen kann. ich bin erstaunt… vielen dank frau von känel, für ihre unterstützung“

 

Mädchen im Teenager-Alter, das vor dem Coaching lieber zu Hause bleiben wollte als an den Strand zu fliegen:
„Zurück von spannenden, lehrreichen und gleichzeitig auch sehr erholsamen Ferien auf der Götterinsel Bali möchten wir Ihnen noch wie besprochen ein Feedback zur Flugangst unserer Tochter geben: Nach einem ausgiebigen Shoppingtrip, um all die vereinbarten Sachen zu besorgen, hat sie wie vereinbart eine „zünftig“ grosse Tasche mit all den definierten Sachen gepackt. Sie ist dann recht selbstsicher in die grosse Reise gestartet.
Die Vorlauftage vor dem Abflug waren sehr „relaxt“. Kaum eine Aussage zum Flug! Der Flug selbst war entspannt.  Sie kramte immer mal wieder etwas aus ihrer Tasche hervor und war mit sich und der Situation zufrieden. Es gab sowohl beim Hin- wie beim Rückflug leichtere Turbulenzen, die sie aber recht gut wegsteckte. Zusammenfassend können wir sagen, dass der Flug bzw. die Flüge viel besser verliefen als in der Vergangenheit.
Nach Rücksprache mit unserer Tochter können wir im Moment „ihre unterbewussten Ängste“ mal ruhen lassen. Wir möchten aber gerne auf Sie zurückgreifen, wenn wir spüren, dass die Angst (Flug oder andere Ursachen) wieder über Hand nimmt.
Für Ihre liebevolle Begleitung von unserer Tochter möchten wir uns herzlich bedanken. Es hat ihr gut getan, dass jemand ihre Ängste so ernst nimmt und mit ihr daran arbeitet.“

 

SMS eines jungen Klienten, der nach wenigen Coaching-Terminen den Mut aufbrachte, zum ersten Mal in seinem Leben in ein Flugzeug zu steigen (‚Probeflug‘ Zürich – Genf und zurück an einem Tag):
„Guten Morgen – schon gelandet in Genf – das war wunderbar.“
„Guten Abend Frau von Känel, ich bin wieder in Zürich sehr gut gelandet. Freundliche Grüsse“
Einen Tag später hat er seine ersten Ferien mit dem Flugzeug gebucht.

 

SMS eines relativ häufig fliegenden Klienten mit Panikattacke am Gate vor dem letzten Flug und entsprechender Angst vor dem nächsten Gang ins Flugzeug:
„Grüezi Frau von Känel, mer sitzet im flüger ufem rollwäg und alles isch guet 🙂 ganz herzliche dank nomal und en liebe Gruess“

 

Ein weiteres SMS:
„Wunderbarer Flug, wie wenn ich nie Flugangst gehabt hätte. Auch die Turbulenzen machten wenig Eindruck. Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und ebensolche Grüsse“

 

Nach nur einem Termin kurz vor dem Abflug:
Feedback nach dem Hinflug: „Ich bin heil angekommen und muss zugeben, der Flug war im Gegensatz zu all den vorherigen Flügen, die ich hatte, ziemlich ruhig. Eines muss ich aber auch erwähnen, die Angst ist nicht ganz weg, ich hatte schon einige Momente, in denen ich mich immer wieder kneifen musste und mir einreden, dass es gut kommen wird… Und das ist es auch!“
Nach dem Rückflug: „Bin gestern wieder gut zu Hause angekommen. Im grossen und ganzen merke ich sehr gute Verbesserungen. Beim Start habe ich wieder ein bisschen das Kribbeln gehabt, doch es war schnell wieder vorbei. Das Coaching hat mir sehr geholfen. Ich werde mich in Zukunft sicher wieder bei Ihnen melden, wenn die Planung für eine längere Reise ansteht. Vielen Dank.“

Referenzen - Fliegen ohne Flugangst